Vertrauen gleich von Anfang an.
Datenschutz wird bei uns groß geschrieben. Schwarz auf weiß.
Umgang mit dem Thema Datenschutz:
Die Hildebrand Stahlbau GmbH möchte das Vertrauen der Nutzer in das Web fördern und legt aus diesem Grund schon immer den Umgang mit personenbezogenen Daten offen. Da am 25. Mai 2018 die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft tritt, haben wir auch unsere Datenschutzrichtlinien darauf neu ausgerichtet. Diese Richtlinien können Sie im Einzelnen – neben unseren nachfolgenden Grundsatzerläuterungen zum Thema Datenschutz – im Absatz 3 dieser Homepageseite nachlesen oder sich als PDF hier direkt herunterladen > DOWNLOAD. Sie enthalten detaillierte Informationen, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen, wie wir diese schützen und welche Rechte Sie bezüglich ihrer Daten haben. 
–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Generelle Erläuterungen zum Thema Datenschutz:
Sie können im Regelfall alle Internetseiten der Hildebrand Stahlbau GmbH aufrufen, ohne Angaben über Ihre Person zu machen. Werden im Einzelfall Ihr Name, Ihre Anschrift oder sonstige persönliche Daten benötigt, so werden Sie zuvor darauf hingewiesen. Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten werden verwendet, um den Service der Hildebrand Stahlbau GmbH für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten und zu verbessern.
Wenn Sie sich entschließen, der Hildebrand Stahlbau GmbH persönliche Daten über das Internet zu überlassen, damit z. B. Korrespondenz abgewickelt oder eine Bestellung ausgeführt werden kann, so wird mit diesen Daten nach den strengen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sorgfältig umgegangen.
Durch die Aufrufe der Internetseite erhält die Hildebrand Stahlbau GmbH Nutzungsdaten, die für Sicherungszwecke gespeichert werden und möglicherweise eine Identifizierungzulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Diese Daten werden von der Hildebrand Stahlbau GmbH ausgewertet, um das Nutzerverhalten kennen zu lernen und Statistiken aufzustellen. Dabei werden bei allen Maßnahmen die hohen Sicherheitsstandards des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) und der Datenschutzverordnung für Telekommunikationsunternehmen (TDSV) beachtet. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.
–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Unsere Datenschutzrichtlinien:
Vorwort:
Wir möchten Ihnen im Folgenden erklären, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wenn wir Sie mit unserem Unternehmen in Kontakt treten, wir für Sie oder Sie für uns eine Leistung erbringen oder unsere Internetdarstellung besuchen.
Wir beschreiben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, nutzen und verarbeiten und wie wir dabei unseren gesetzlichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachkommen und ihre Daten schützen.
Die Datenverwaltung erledigen wir hausintern und tragen somit persönlich die Verantwortung für den Umgang mit Ihren Daten.
Die Datenschutzgesetze unterliegen einem stetigen Wandel deren aktuellen Stand Sie z. B. der Internetseite http://eur-lex.europa.eu oder der Informationsseite des / der Bundesdatenschutz-beauftragten https://www.bfdi.bund.de entnehmen können. Für Hinweise und Verbesserungs-vorschläge sind wir dankbar. Sie haben aber auch Rechtsansprüche, der Handhabung Ihrer Daten in unserem Unternehmen entgegenzutreten. Wir bitten Sie, bei Änderungswünschen auf uns zuzukommen.

Diese Daten erfassen wir:
Daten unserer Geschäftspartner
Wenn Sie Geschäftspartner unseres Unternehmens sind oder für die Anbahnung einer Beziehung in Kontakt zu unserem Unternehmen stehen, müssen wir Informationen über Sie, Ihr Unternehmen oder die Organisation für die Sie auftreten, erfassen und nutzen, um Leistungen für Sie zu erbringen und um Sie und Ihr Anliegen in unserem Unternehmen den zuständigen Kompetenzen und Abläufen zuzuordnen.
Das ist notwendig, um z. B. gesetzliche Vorgaben wie z. B. in der Buchhaltung zu erfüllen, Sie bei fachlichen und technischen Angelegenheiten zu unterstützen, kaufmännische Fragen zu klären oder abzugleichen, ob ihr Angebot oder ihre Bewerbung zu unserem Geschäftsbetrieb passt, ob eine Kooperation gestaltet werden oder eine Zusammenarbeit optimiert werden kann.
Die Sie betreffenden gespeicherten Daten stellen wir Ihnen gern zur Verfügung. Es handelt sich im Wesentlichen um Name, Firma, Adresse, Bankverbindung, Vertragsunterlagen, Angebote, Bewerbungsunterlagen und Angaben, die den Status quo der Geschäfts- und Vertragsbeziehung beschreiben.
Wenn wir bereits im Besitz Ihrer personenbezogenen Daten sind, haben Sie weiterhin Rechte im Hinblick deren Handhabung.
Bei Klärungsbedarf nehmen Sie diesbezüglich bitte Kontakt mit unserer Datenschutzbeauftragten Frau Nicole Schröder auf. Wir werden uns bemühen, Ihre Anfrage schnellstmöglich und in jedem Fall entsprechend den geltenden gesetzlichen Bestimmungen zu bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass wir Aufzeichnungen unserer Kommunikation aufbewahren können, um von Ihnen angesprochene Problemkreise besser bearbeiten zu können. Auch wenn Sie auf unsere Website zugreifen, erfassen wir bestimmte Daten und verwenden diese, um Ihnen die Handhabung unserer Website zu erleichtern und die von uns und Ihnen angebotenen Leistungen besser verwalten zu können. Dabei handelt es sich unter anderem um Informationen darüber, wie Sie unsere Website nutzen und wie häufig Sie auf die Website zugreifen sowie über die Zeiten, zu denen unsere Website besonders gefragt ist.
Einige personenbezogene Daten sind zwingend zu erheben, um unseren vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen zu können, damit eine reibungslose Geschäftsbeziehung gewährleistet ist.
Wenn Sie der Speicherung dieser Daten widersprechen und oder Sie diese nicht zur Verfügung stellen, kann es Situationen geben, die eine Zusammenarbeit unmöglich machen.

So werden Ihre Daten geschützt:
Wir haben eine Vielzahl von geeigneten Maßnahmen ergriffen, um die von uns gespeicherten personenbezogenen Informationen vor Missbrauch, Verlust oder unbefugtem Zugriff zu schützen.
Das geschieht im organisatorischen Bereich u.a. dadurch, dass Ihre Daten nur in dem Bereich unseres Unternehmens zugänglich sind, der für die reibungslose Handhabung der Geschäftsbeziehung zuständig und erforderlich ist.
Das wird durch technische Maßnahmen und durch klare Zuständigkeitszuweisungen innerhalb unserer betrieblichen Organisation gewährleistet.
Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre personenbezogenen Informationen missbraucht wurden oder verloren gegangen sind oder ein unbefugter Zugriff darauf erfolgt ist, informieren Sie bitte sofort unsere Datenschutzbeauftragte Frau Nicole Schröder.

Solange speichern wir Ihre Daten:
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Systemen löschen, wenn wir zwei Jahre lang keinen Kontakt hatten oder wir von Ihnen die Mitteilung erhalten, dass ein geschäftlicher Kontakt nicht erwünscht ist. Wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, Ihre Daten aufzubewahren, kann eine längere Speicherung erforderlich sein.

Widerspruchsrecht:
Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Nutzung ihrer Daten zu.
Wir werden unverzüglich (ca. innerhalb von 10 Tage) auf Ihre Anfrage reagieren und Ihrem Verlangen zur Handhabung ihrer Daten nur unter eng umgrenzten, meist gesetzlich vorgegebenen Umständen widersprechen.
Wenn wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeholt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Begründung widerrufen.
Sie haben das Recht, jederzeit eine Bestätigung von uns darüber anzufordern, welche Informationen wir über Sie gespeichert haben und uns aufzufordern, diese Informationen zu ändern, zu aktualisieren, in der Nutzung einzuschränken oder zu löschen.
Dem werden wir im gesetzlich vorgesehenen Rahmen nachkommen.

Beschwerderecht:
Sie haben das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde (z. B. Bundesbeauftragte/r für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Husarenstr. 30, 53117 Bonn) zu beschweren.

Cookies:
Ein „Cookie“ ist eine kleine Datendatei, die in einem auf Ihrem Computer vorgesehenen Bereich gespeichert wird. Sie werden von fast allen Internetseiten und Internetteilnehmern verwendet. Sie schaden Ihrem System nicht. Wir verwenden sie, um Ihre Nutzung unserer Website zu deren Verbesserung verwenden zu können. Außerdem können wir Cookies für die Datenverkehrsanalyse sowie für Werbezwecke nutzen. Gegenwärtig sind eingesetzt ein Google Analytics Cookie und ein Cookie den das Content Management System unserer Homepage zum Funktionieren benötigt. Für das Content Management System sind sog. „Session-Cookies“ im Einsatz, um Ihnen die Nutzung der Website zu erleichtern. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden.
Wir haben gegenwärtig keine Hinweise, dass diese Cookies den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, den freien Verkehr solcher Daten oder die Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen und insbesondere deren Recht auf Schutz personenbezogener Daten verletzen.
Wenn Sie überprüfen oder ändern möchten, welche Arten von Cookies akzeptiert werden, können Sie dies in der Regel in Ihren eigenen Browsereinstellungen tun und dort sogar einstellen, dass keine Cookies akzeptiert werden.

LOG-Dateien:
Beim Besuch unserer Seite verzeichnet der Web-Server automatisch Log-Daten, die aber keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. 
Diese Daten beinhalten z. B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage. 
Diese Log-Dateien werden nach einiger Zeit automatisch gelöscht. 
Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht.

Verwendung von Google Maps:
Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. 
Zu den verarbeiteten Daten können IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die allgemeinen jedoch nicht ohne deren Einwilligung (Standortfreigabe auf Mobilgeräte), erhoben werden. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Weitere Details können Sie direkt in der Datenschutzerklärung von Google nachlesen: https://www.google.com/policies/privacy/  

Rechtmäßigkeit der Verarbeitung:
Artikel 6 Datenschutz-Grundverordnung regelt, dass wir Ihre Daten verarbeiten dürfen.
Das ist immer auch dann der Fall, wenn
> Sie, die betroffene Person, ihre Einwilligung zur Verarbeitung gegeben hat,
oder
> die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich ist,
oder
> zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage hin erfolgt
oder
> wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist.
Hildebrand Stahlbau GmbH   –   Sofortkontakt:  Tel.: +49 (0) 41 01 / 38 79 - 0  •   Fax: +49 (0) 41 01 / 38 79 - 20   •  Mail: info@hildebrand-stahlbau.de
zur Normalansicht wechseln